Ertrags- und Sortenwertprüfung

 

Versuchsjahr: 2013


Titel der Sortenwertprüfung:

 

Ertrags- und Sortenwertprüfung von Bio-Treibgurken im Folientunnel


Englischer Titel:

Yield and Value Testing of Organic Cucumber in plastic tunnel

 


Projektleiter:               PALME Wolfgang, KUPFER Johann                                

Telefonnummer:          01 813 59 50/331 e-Mail:  w.palme@gartenbau.at

Projektmitarbeiter:      Ing KUPFER, STREIMELWEGER Harald, SCHWEIGHOFER Gerhard,                     HAHN Maria, KALTENBRUNNER Maria, KAUFMANN Edith

 

Problem und Aufgabenstellung

 

Dieser Versuch wurde an der Versuchsaußenstelle Zinsenhof angelegt, um Ertrag und Fruchtqualität von Bio-Treibgurken zu prüfen. Des Weiteren sollte die Widerstandskraft einzelner Sorten gegen den Befall durch Echten und Falschen Mehltau geprüft werden. In einem Vergleichsanbau mit zweifacher Wiederholung sollte eine Aussage über den Sortenwert gemacht werden.

Leider konnte durch aufgrund von mehrmaligen Überschwemmungen Ende Mai/Anfang Juni keine Ertragsauswertung durchgeführt werden.

Der Befall durch Echten und Falschen Mehltau konnte bonitiert werden.

 

Versuchsdurchführung:

 

Auf einer Fläche von 12,00 m² (20 Pflanzen) pro Sorte wurde der Versuch in zweifacher Wiederholung an der Versuchsaußenstelle Zinsenhof angelegt.

 

Anbau: 8.5.2013

Verpflanzt: 27.05.2013

Standweite: 120 x 50 cm

 

Ergebnisse:

 

Die Ergebnisse der Sortenwertprüfung sind Tabelle 1 zu entnehmen.


 

Tab. 1: Krankheitsbonitierung  von Bio-Treibgurken im Folientunnel (Außenstelle Zinsenhof)

Sorte

Herkunft

Anfälligkeit auf Falschen Mehltau

Anfälligkeit auf Echten Mehltau

Qualitas

Reinsaat

5

4

Tanja

Reinsaat

5

4

Helena

Reinsaat

4

1

Khassib F1

Rijk Zwaan

3

1

Eminentia F1

Rijk Zwaan

3

1

Addison F1

Rijk Zwaan

3

2

Quarto F1 (RZ 22-703 F1)

Rijk Zwaan

2

1

Adrian F1 (RZ 22-90 F1)

Rijk Zwaan

3

1

Cadence F1

Rijk Zwaan

3

2

Cumlaude F1

Rijk Zwaan

4

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Boniterung am 18.9.2013

1 = frei von Mehltau

5 = sehr starker Befall

 

Zusammenfassung:

In einem Sortenversuch von Bio-Treibgurken an der Versuchsaußenstelle Zinsenhof konnten aufgrund von starken Überschwemmungen keine Ertragsdaten gewonnen werden.  In der Anfälligkeit auf Falschen und Echten Mehltau wurden deutliche Sortenunterschiede beobachtet. ‘Qualitas‘ und ‘Tanja‘ (Reinsaat) zeigten massive Befallssymptome.

Als besonders widerstandsfähig gegen  Echten und Falschen Mehltau erwies sich die Cocktailgurke ‘Quarto F1‘ (Rijk Zwaan).

 

Summary

Organic greenhouse cucumbers were tested at Research Station Zinsenhof. Because of a flooding no yield data could be obtained. ‘Qualitas‘ and ‘Tanja‘ (Reinsaat) were intensely infected by Downy Mildew and by Powdery Mildew. ‘Quarto F1‘ (Rijk Zwaan) seemed to be resistent against these plant diseases.